Beauty

MY EVERYDAY MAKE UP

 

Hi Babes!

Nachdem ich so viele Nachfragen zu meinem “Everyday” Make-up Look bekommen habe, werde ich euch nun mal Step für Step mit in meine Make-up Routine nehmen. Das heißt natürlich nicht, dass ich mich jeden Tag so schminke, selbstverständlich gehe auch ich mal ungeschminkt oder mit weniger aus dem Haus. Wenn ich mich jedoch im Alltag fertig mache, was mit Freunden oder meiner Familie unternehme ist das meistens mein “Go-To” Look! Ich hoffe es gefällt euch. Lasst mich gerne wissen, welche Produkte ihr so im Alltag benutzt und ob ihr vielleicht auch das ein oder andere Produkt in eurer Schminksammlung habt.

 

STEP #1 – PREP YOUR SKIN! 

Regel Nummer 1 – always prep your skin babes! Eine mit Feuchtigkeit gespendete Haut ist die Grundvorraussetzung für ein ebenmässiges und schönes Foundation Finish. Ich benutze derzeit das AQUASOURCE Gel von Biotherm und ich liebe es! Es hilft meiner Haut mit kleinen trockenen Stellen und gibt mir den gesamten Tag ein tolles Hautgefühl.
Nachdem ich meine Haut nun eingecremt habe, benutze ich meinen neuen Favorite Primer, “COMPLEXION PERFECTION – Pre Makeup Base” von Huda Beauty. Er hilft meinem Make-up definitiv den Tag über länger zu halten und hat ein super schönes Finish mit dem perfekten Glow.

 

STEP #2 – FOUNDATION & CONCEALER 

Nachdem unsere Haut nun geprimed und mit genügend Feuchtigkeit versorgt ist, ist es Zeit für Foundation & Concealer! Ich fange zuerst mit dem “Naked Skin” Color Correcting Fluid in der Farbe “peach” an und trage ihn unter meinen Augen auf. Dabei lege ich den Fokus nur auf die Bereiche, die einen bläulichen Schimmer/Schatten haben. Das Ganze verblende ich nun mit meinem BeautyBlender. Anschließend decke ich alle kleinen Unreinheiten, wie Pickelmale, rote Stellen o.ä. mit dem “Overachiever” Concealer von Huda Beauty in der Farbe “14N Cookie Dough” ab. Wenn nun alle Augenschatten und Unreinheiten abgedeckt sind, geht es weiter mit der Foundation. Ich benutze seit einiger Zeit die “Teint Idole Ultra Wear”  Foundation von Lancôme in der Farbe “038” und ich bin absolut begeistert! Ich liebe das natürliche Finish und die trotzdem vorhandene Deckkraft. Diese trage ich zu erst mit einem Pinsel von BH Cosmetics auf und arbeite das Ganze dann mit meinem BeautyBlender in die Haut ein. Nachdem ich meine Foundation eingearbeitet habe nehme ich den helleren Ton “10N Coconut Flakes” der “Overachiever” Concealer und trage diesen unter meine Augen und in meiner T Zone auf, um diese Stellen besonders hervorzuheben.

 


STEP #3 – BAKING & CONTOURING 

Damit die Foundation und der Concealer hält und nicht in kleine Fältchen rutscht, sette ich mein Gesicht mit meinem Lieblings Setting Puder “Easy Bake” Loose Baking & Setting Powder von Huda Beauty in der Farbe “Pound Cake”. Das trage ich nun mit dem Zoeva 102/Silk Finish Brush und dem “Easy Bake” Brush auf alle wichtigen Stellen wie die T Zone, unter den Augen, am Kinn, an den Nasenflügeln und an meinen Stirn & Wangenknochen (wo die Kontour später platziert wird) auf. Tipp: Ich sette immer alle Stellen die ich später konturiere oder auf denen ich später Bronzer und Blush auftrage, da ich so ein ebenmäßiges Ergebnis erziele, ohne lästige Bronzer/Kontur-Flecken.
Anschließend ist es Zeit zum konturieren – dafür benutze ich seit Jahren das “Duo Contouring Powder” von Make up Factory in der Farbe “07”, den dunklen Ton benutze ich in Kombination mit dem Huda Beauty “Easy Bake” Brush und konturiere nun meine Wangenknochen und die höchste Stelle meiner Stirn. Das Studio Fix Powder von Mac in der Farbe “C3” benutze ich unterhalb meiner Wangenknochen um die Kontur zu definieren oder um Kleinigkeiten zu korrigieren.

 

STEP #4 – BRONZER & BLUSH 

Nachdem nun erfolgreich konturiert wurde, ist es Zeit ein bisschen Leben und Farbe ins Gesicht zu bringen. Dafür benutze ich meinen All Time Favorite Bronzer “Chocolate Soleil” von TooFaced in der Farbe “medium” und trage diesen mit einem großen Puderpinsel von BH Cosmetics auf und verblende ihn mit meiner Kontur. Um dem ganzen noch mehr Leben und “Natürlichkeit” zu geben, trage ich nun mein Blush auf. Dafür benutze ich das Blush von Make up Factory in der Farbe “14”, das trage ich ebenfalls mit einem großen Puderpinsel von BH Cosmetics auf.

 

STEP #5 – HIGHLIGHTING/STROBING

Yesss, we’re finally here! Mein absoluter Lieblingspart meiner gesamten Make-up Routine. Wer mich kennt, weiß, dass ich am liebsten in Highlighter baden würde und ohne eigentlich schon gar nicht mehr das Haus verlasse. Am liebsten benutze ich Puder Highlighter über Creme Highlighter zB. meinen absoluten Favoriten zur Zeit, den “Watt’s Up” Creme Highlighter von Benefit. Tipp: Niemals Creme o. Liquid Highlighter auf bereits gepuderte Stellen auftragen. Das lässt euer Gesicht oftmals cakey wirken und nimmt euch den schönen Glow. Eine Technik die ich auch gerne anwende ist: meinen Highlighter Brush (Zoeva 129 Luxe Fan) vorher 1-2x mit Fix + oder normalem Fixierspray anzusprühen und dann den Puder Highlighter aufzutragen. Das gibt euch noch mal den extra extra Glow. Zur Zeit benutze ich dafür am liebsten den Becca Highlighter in der Farbe “Moonstone” oder den Highlighter “Mirage” aus der BH Cosmetics “Desert Oasis” Palette.

 

STEP #6 – BROWSSS!

Da ich nun mit meiner Haut fertig bin, geht es nun weiter zu den Augen. Die Grundvorraussetzung für ein schönes Augen Make-up sind meiner Meinung nach – schöne Augenbrauen! Dafür benutze ich seit einiger Zeit die Produkte von Benefit: Meine absoluten Favoriten sind der “precisely, my brow” pencil und das “gimme brow” Gel. Mit der ultra feinen Mine des Precisely, my brow pencil kann man perfekte kleine Linien ziehen und somit auch an Stellen Härchen hinzaubern, wo vielleicht nicht so viele vorhanden sind. Das Gimme Brow Gel hilft mir am Ende dem ganzen noch ein bisschen mehr Farbe und vor allem Halt zu geben. Definitiv meine neue Lieblingskombi! Davor habe ich jahrelang den Catrice Eyebrow Stylist in “020 Date with Ash ton” und “040 Don’t let me brow’n” benutzt. Welche ich auch auf jeden fall als günstigere Alternative empfehlen kann. Am Ende benutze ich dann wieder den Overachiever Concealer von Huda Beauty und einen flachen Concealer Pinsel von BH Cosmetics um die untere Linie meiner Augenbrauen zu definieren.

 

STEP #7 – EYESHADOW

Nachdem ich meine Augenbrauen gemacht habe, widme ich mich meinen Augen. Dafür benutze ich zu aller erst den Urban Decay Eyeshadow Primer und trage diesen auf dem gesamten Lid auf. Das sette ich anschließend mit dem hellsten Ton (BABE) aus der Huda Beauty “New Nude” Palette und einem Lidschattenpinsel von Huda Beauty. Dann benutze ich einen Blending Pinsel von BH Cosmetics & gehe in die Farbe “PLAY” und verblende die Farbe in meiner Lidfalte. Das wiederhole ich ca. 2-3x, danach nehme ich einen kleineren Blending Pinsel und gehe in die Farben “TEDDY” u. “SECRET” und verblende diese ebenfalls in meine Lidfalte. Das wiederhole ich 1-2x. Anschließend nehme ich den “Fender Blender” Pinsel von Huda Beauty und gehe in die Farbe “CRAVE” und gebe es in meinen Augeninnenwinkel & auf mein Lid. Am Ende highlighte ich dann noch ein kleines bisschen unter meinen Augenbrauenbogen mit dem “Mirage” Highlighter aus der Desert Oasis Palette.

 

STEP #8 – LASHES

Ob Fake Lashes, Wimpern Extensions oder doch die natürlichen Wimpern. Wir alle lieben schöne, lange und volle Wimpern. Da ich persönlich leider nicht zu den Menschen gehöre, die damit von Natur aus gesegnet sind, bin ich ein großer Fan von Fake Lashes. Egal ob lang und ausgefallen oder kurz und natürlich. Meine Lieblings-Lashes sind definitiv die von Lilly Lashes, House of Lashes  und Lana Lashes. Zur Zeit trage ich sehr gerne den Style “London” von Lana Lashes. Bevor ich jedoch die Wimpern aufklebe, tusche ich zu aller erst meine eigenen Wimpern. Dafür benutze ich am liebsten die Roller Lash Mascara von Benefit, die Better Than Sex Mascara von TooFaced oooder mein neuen Liebling die “Dream Eyes Mascara von Make up Factory. Nachdem ich meine Wimpern getuscht habe klebe ich meine Wimpern mit Hilfe von meinem geliebten Huda Beauty Lash Glue auf.

 


STEP #9 – LIPS 

Und zu guter Letzt: die Lippen! Ich persönlich bin ein riesen Fan von Lippenstiften, besonders von matten oder glossy Nude Tönen. Meine Lippenstift Sammlung besteht bestimmt zu 85% aus Nude Tönen, ich denke das sagt schon alles aus, haha. Es passt einfach zu allem und man macht eigentlich nie was falsch mit einem schönen Nude Ton auf den Lippen. Ich habe mehrere All Time Favoriten, unteranderem “Celebrity Skin” von Jeffree Star Cosmetics, “Velvet Teddy” von Mac, “Day Slayer” semi matte von Huda Beauty usw usw .. doch mein derzeitiger Liebling ist definitiv “Girlfriend” von Huda Beauty. Dazu benutze ich am liebsten den Trend it up Lipliner in der Farbe “210”.

 

STEP #10 – SETTING

2-3 Spritzer vom Urban Decay All Nighter Setting Spray und fertig ist mein “Everyday” Make up Look!

 

 

Ich hoffe, euch hat der Blogpost gefallen. Lasst mir gerne euer Feedback da und mich wissen, was eure Lieblingsprodukte im Alltag sind! ♡

xx,

Sharline

_________________________________________________________________________________________

 

5 Comments

  • Reply
    Zatina
    12. November 2018 at 7:32

    Hey Sharline, schön das du eine Website hast und alles so schön erklärst! Find ich echt schön und interessant, da du Make Up Artist bist und wir Tips von so einer schönen Frau brauchen! ♡ viel viel Liebe an Dich! Gruss Zatina

  • Reply
    Lxsa
    12. November 2018 at 16:00

    Wow.Bin mega begeistert von deinem Blog und der gefällt mir echt gut.Ich habe nichts auszusetzen. Werde mir auf jeden Fall mich mal nach deiner Routine schminken.Dein Make-up sieht nämlich jedes mal einfach nur göttlich aus haha.Ich würde mich auch mega freuen wenn du mal ein Video auf Youtube oder auch einfach instagram machst und uns zeigst wie du dich schminkst.Ansonsten weiter so babe.

  • Reply
    Shirin
    13. November 2018 at 21:19

    Mega gut wie immer.Ich weiss nicht ob du das lesen wirst aber mich interessiert es total wie du dich abschminkst.Also würde ich liebend gerne wissen welche Produkte du verwendest etc.
    LG Shirin 🙂

  • Reply
    Julia
    13. November 2018 at 22:03

    Hab mich schon so oft gefragt wie du dein Make-up machst und welche Produkte du benutzt, da es immer so toll aussieht.
    Finde es super, dass du es endlich mit uns teilst. Mega coole Produkte auch!
    Liebe Grüße 🙂

  • Reply
    Xsona
    7. Januar 2019 at 20:16

    Endliiiich🤩 habe mich schon immer gefragt was du so für Produkte verwendest 🙂
    Danke für die Tipps. Ich würde es richtig nice finden wenn du auch ein Video dazu machst bzw generell vllt mal ein make up Video 😍
    VG

Leave a Reply